Nordisches Weihnachtsturnen

Einige Kinder trafen sich im Bewegungsraum und haben darüber gesprochen, dass alle Christen, rund um den Erdball, bald Weihnachten feiern. Weihnachten feiern bedeutet ja eigentlich "Wir feiern die Geburt von Jesus, Gottes Sohn", der auf der Erde geboren wurde und Frieden und Liebe verbreiten wird.

Wir in Bayern feiern mit dem Christkind, das die Geschenke bringt und bei manchen Kindern zu haus auch noch heimlich den Christbaum schmückt.

In den nordischen Ländern oder auch in Amerika oder in England bringt der Weihnachtsmann die Geschenke durch den Schornstein und das alles mit Schlitten und Rentieren.

 

 

 

Bei unserem Turnen haben wir erst einmal paarweise geübt, wie die Rentiere um Hindernisse zu laufen und zu gehen. Danach wurde ein Rentiergespann mit Reifen und natürlich mit Schellengeläut ausgestattet und der Parcour wurde so durchgeführt.

Zum Abschluss des nordischen Weihnachtsturnens wurde gemeinsam ein Christbaum gelegt und mit Herzenswunschkugeln "behangen".